KiLUG Banner

Serienbriefe und Serienmails sind eine interessante Sache, die auch mit dem freien Office-Paket LibreOffice vollumfänglich erledigt werden kann. Eugen Albiker widmete sich diesem Thema und zeigte einiges Interessante.

Es ging los mit den Grundlagen zur Datenquelle, in der die Empfänger einer exemplarischen Geburtstagseinladung stand. Auch schon hier gab es reichlich Tipps, mit denen man Stolperfallen aus dem Weg gegen konnte. Bei der Erstellung der Serienbriefes kam der LibreOffice eigene Serienbrief-Assstent um Einsatz, der einem viel Arbeit abnimmt.

Spannend wurde es dann als es tiefer in die Feldbefehle des LibreOffice Writer ging. Auch ein geübter Benutzer konnte hier oder da bestimmt noch einen Tipp aufschnappen, wenn es darum ging, Texte in einem Serienbrief aufgrund eines Serienbrieffeldes auszublenden - es wurden 3 verschiedene Möglichkeiten erklärt und gezeigt. Im Downloadbereich kann hierzu die Präsentation (PDF / ODT) von Herrn Albiker heruntergeladen werden.

Die Anwesenden verglichen LibreOffice oftmals mit anderen bekannten Office-Produkten. "LibreOffice ist einfacher" oder auch "LibreOffice macht es anders als..." sind Stimmen, die gehört wurden. Auf jeden Fall war es ein gelungener Vortrag, bei dem einiges an Wissen transportiert wurde.


Termine

08 Aug. 2024 (19:30 Uhr)
Monatliches Treffen (Vorlage VHS)

dreaming tux 215px