Community-Treffen vom 13.03.2018

Geschrieben von Eugen Albiker am . Veröffentlicht in News

Dieses Mal ging es um Internet Browser (Firefox, Google Chrome, Safari), und wie man sich beim Browsen vor Verfolgung mit Hilfe von Bordmitteln und Add-Ons schützen kann. Zum Einstieg wurde ein Beispielgezeigt, dass man beim Besuch von 5 bekannten Webseiten eine immense Datenspur im Internet hinterlässt - 200 weitere Firmen/Server bekommen diese Info und speichern und verarbeiten die Daten.

Eugen Albiker zeigte in seiner Präsentation (ODF / PDF), dass man sich dagegen wehren kann. Durch einfache Anpassung der Firefox Einstellungen und durch zusätzliche Addons kann man sich dagegen schützen. Welche Addons empfehlenswert, welche für Einsteiger oder Experten sind und wogegen diese genau schützen, wurde erklärt und mit Screenshots untermalt. Somit kann jeder seinen Browser damit ausstatten.
Wie ausgefeilt die Trackingtechniken sind und was die Zukunft noch bringen wird, wurde ebenfalls an diskutiert.

Man merkte an diesem Abend, dass es den Anwendern immer wichtiger wird Ihre privaten Daten zu schützen. Deswegen werden wir in nächster Zeit immer wieder Themen rund um den Datenschutz und der Verschlüsselung haben.