Community Treffen vom 13.06.2017

Geschrieben von Eugen Albiker am . Veröffentlicht in News

Wer seine Privatsphäre schützen will, der wird seine persönlichen Kontakte und Kalendereinträge nicht bei Google speichern wollen. Aber wie man diesen Schritt nun macht, und wie man genau vorgehen kann, das erklärte Eugen Albiker bei seiner ca. 1 stündiger Präsentation.

Dass Nextcloud sich bestens als neues Zuhause für private Kontakte und Kalender eignet, wurde fundiert dargelegt. Warum, wieso und warum OpenSource wichtig ist, war ebenfalls Thema.  Viele praktische Tips und Beispiele, welchen Nutzen die Synchronisation über Betriebssystemsgrenzen hinweg bringen, hatte der Referent ebenso dabei. Den 10 Besuchern wurden Tools zur Synchronisation für die wichtigsten Betriebssysteme benannt, ebenso wie eine Anleitungen für den Umzug von Google zu Nextcloud. Eine runde Lösung für alle... da waren sich die Zuhörer einig!
Weitere Themen ware verschiedene NAS Systeme und welche Fähigkeiten QNAP und Synology unterscheiden. Ein Besucher suchte Rat, da er einen defekten USB-Stick hat, aber noch an die darauf gespeicherten Daten darauf zugreifen will - dies war auch der Anstoss für unser Thema "Datenrettung " am 11.07.2017.