KiLUG Banner

KiLUG (Atom)

Kinzigtäler Linux User Group, der Stammtisch rund um Linux & Freie Software (alle Betriebssysteme)
  1. Das jüngste Linux Community Treffen war ein voller Erfolg, insbesondere dank des Vortrags von Anton Hummel über SQLite. Mit profundem Fachwissen gab er einen umfassenden Überblick über die Fähigkeiten dieser Datenbanklösung im Vergleich zu den etablierten Systemen.

  2. Am letzten KiLUG-Treffen stand das Thema "Alternativen zu proprietärer Software" im Mittelpunkt der Diskussion. Mitglieder und Besucher tauschten ihre Erfahrungen und Meinungen zu verschiedenen Open-Source-Programmen aus. Unter den besprochenen Alternativen befanden sich LibreOffice, GIMP, Scribus und Freeplane. Es wurde die Benutzerfreundlichkeit, Funktionalität und Kompatibilität dieser Programme im Vergleich zu ihren proprietären Gegenstücken erörtert.

  3. Beim ersten Kilug-Usergroup-Treffen in 2024 hielt Eugen Albiker eine spannenden Präsentation mit dem Titel "Warum Linux" hielt. In seiner Darstellung beleuchtete er die zahlreichen Vorzüge von Linux im Vergleich zu anderen Betriebssystemen.

  4. Wir trafen uns am Donnerstag in den VHS-Räumen von Haslach. Der Schwerpunkt lag auf einer Präsentation mit dem Titel "DNS für Dummies", die von Eugen Albiker geleitet wurde. Die Teilnehmer erhielten einen Einblick in das Domain Name System (DNS) mit anschaulichen Beispielen und praxisnahen Erläuterungen.

  5. Gängige Audioformate und einfache Bildbearbeitung

    Im November fand ein Treffen zum Thema gängige Audioformate statt. Der Referent präsentierte einen Überblick über verschiedene Formate und beantwortete Fragen zu Komprimierung, Kompatibilität und Klangqualität.

    Anschließend stellte ein Besucher ein neues Tool zur einfachen Bildbearbeitung vor, das auf positive Resonanz stieß. Es folgte eine offene Diskussionsrunde, in der Erfahrungen und Tipps ausgetauscht wurden.

    Das Treffen war erfolgreich und bot den Teilnehmern die Möglichkeit, ihr Wissen zu erweitern und praktische Tools kennenzulernen.